ROLLER Eck-Schreibtisch VANCOUVER

  • ROLLER Eck-Schreibtisch VANCOUVER
  • ROLLER Eck-Schreibtisch VANCOUVER
  • ROLLER Eck-Schreibtisch VANCOUVER
Preis Zur Zeit nicht erhältlich.
Bewertungen
(7 Bewertungen)
Artikelname Vancouver
Sorte , ,
Nicht das Passende?
ähnliche Möbel anzeigen

Der Roller Vancouver Eck-Schreibtisch zeichnet sich durch viele offene Regalfächer und einen Tastaturauszug sowie einen eigenen Regalboden für den Drucker aus.Er baut auf der Grundform eines Dreiecks auf, wobei allerdings die drei spitzen Ecken fehlen. Das Schenkelmaß gibt der Hersteller Roller mit jeweils ca. 103 cm an und die Arbeitshöhe beträgt ca. 75 cm. Zwei Regale mit zahlreichen offenen Fächern bilden links und rechts die Auflagefläche für die Tischplatte, die eine ergonomisch geformte Tischkante aufweist. Im hinteren Bereich der Platte befindet sich ein Aufsatzregal mit einer Höhe von ca. 20 cm, auf dem der Monitor in Augenhöhe steht. Auf diesem Regal bleibt an den Seiten genügend Platz für kleine Lautsprecher und unter dem Regal liegen Notizzettel, Stifte etc. in Griffweite. Unter der Tischplatte – zwischen den seitlichen Regalen – befinden sich ein Tastaturauszug und ein Regalboden für den Drucker. Der PC (Towergehäuse) findet im rechten Regal Platz. Beide Regale besitzen jeweils ein Schubfach direkt unter der Tischplatte in Greifhöhe. Der gesamte Tisch steht auf kleine Füßen, um das wuchtige Erscheinungsbild zu mildern. Der Eck-Schreibtisch Vancouver – bis auf die schwarzen Schubfächer – besitzt eine Walnuss-Optik und die Lieferung erfolgt als Bausatz mit Anleitung.

Der Eck-Schreibtisch steht in einer Raumecke gut und eignet sich aufgrund seiner massiven Erscheinung weniger für die freie Platzierung im Raum. In einer Raumecke konzentriert er als optimierter Computerarbeitsplatz auch das gesamte Zubehör wie CDs und DVDs, wobei die beiden Schubfächer Platz für Stifte, Adapter und diverse Kabel bieten. Die Verbindungskabel von PC, Tastatur, Drucker, Monitor etc. lassen sie auf der Rückseite des Tischs verlegen und verschwinden also aus dem Blickfeld. Somit konzentriert der Vancouver Eck-Schreibtisch von Roller einen Computer und das gesamte Zubehör übersichtlich auf eine Raumecke.

Die bisherigen Kundenmeinungen zur Verständlichkeit der Anleitung reichen von „kinderleicht“ bis zu „schwierig“ oder „kompliziert“. Zur Möglichkeit eines seitenverkehrten Aufbaus, sodass sich der Computer auf der linken Seite befindet, machen weder Hersteller noch Kunden eine Angabe.

  • viel Stauraum
  • Tastaturauszug

Kundenrezensionen